Karten sind nicht aktuell


  • Apprentice Traveler
  • 1 Antwort
Trotz Aktualisierung sind die Karten nicht aktuell.
Eine seit Jahren bestehende 30 Zone in Hattersheim Südring wird nicht erkannt.
Ein schon vor 2 Jahren aufgehobenes Abbiegeverbot in Frankfurt Zeilsheim von der Annabergstr über die Pfaffenwiese zur Lenzenbergstr wird nicht erkannt. Statt dessen unsinnige Umleitung.
Kann ich ev. mit leben, aber lässt mich vermuten dass es noch etliche weitere Fehler gibt??

6 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen +1
http://www.tomtom.com/mapshare/tools
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hallo Ganther,

Danke für Deine Meldung!

Beim Abbiegeverbot geht es Dir um diese Situation, nicht wahr?



Ich gebe dies mal an das Kartenteam weiter, sodass es korrigiert wird.

Generell gibt es sicherlich noch eine ganze Reihe weiterer Fehler in der Karte, bei mehreren Millionen Kilometer Abdeckung lässt sich soetwas leider nie vermeiden. Probleme die sich auf die Routenplanung auswirken, wie z.B. das Abbiegeverbot, sollten aber eine Ausnahme bleiben.

Wir haben eine ganze Flotte von Fahrzeugen die permanent unterwegs sind, es wäre allerdings nicht bezahlbar jede Nebenstraße und jedes Wohngebiet abzufahren (wenn wir keinen Bedarf dafür erkennen). Damit kommen wir zum Thema Tempolimits: Besonders 30er Zonen sind schwierig, da wir oftmals nicht genauer verifizieren können wo genau diese beginnen / aufhören. Die Tempolimits werden allerdings nicht für die Routenplanung verwendet, hierzu verwenden wir die IQ Routes Technologie, welche uns zu jeder Tages- und Nachtzeit die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit einer Straße anzeigt. Dies wirkt sich also nicht auf die Qualität der angebotenen Route aus.

Gruß

Julian
Benutzerebene 4
Abzeichen +1
Ganther schrieb:

.... aber lässt mich vermuten dass es noch etliche weitere Fehler gibt??

Darauf kannst Du wetten .... aber die Quote:(
Hallo Julian, danke für die Reaktion.
Ja die Situation ist korrekt erfasst. Man kann nämlich von der Annaberg über die Pfaffenwiese links in die Lenzenberg abbiegen.
30 Zone verstanden
Danke
Hi, eine Nachfrage mehr in in Richtung TomTom-Teams ... Wenn die Kunden, mich eingeschlossen, aber Informationen zu neuen Verkehrssituationen "melden" (nicht die 30er-Zonen sondern Straßen und Sperrungen), Euch also entlasten, warum wird dann diese Info häufig verworfen? Ich habe das mit eigenen Meldungen (z.B. eine neue Kreuzung mit Ampel während der IGA in Berlin, also für mindestens 8 Monate existent und täglich Stau produzierend und andere ...) selbst erlebt, dass sie dann einfach "abgelehnt" wurden.
Beste Grüße ...
Ich kann ebenfalls ein Beispiel zur Aktualität der Kartensätze beitragen.

Ich wohne seit Dezember 2014 in einer Strasse die in im aktuellen Kartensatz 04/2017 noch immer nicht enthalten ist.

Was kann ich tun, bzw. welche Information muss ich liefern, um den Mangel beseitigen zu lassen.

Gruß

Antworten