FAQ: MyDrive Connect steckt bei "Verbindung wird hergestellt" fest


Benutzerebene 4
Abzeichen +4
  • Community Manager a.D.
  • 7769 Antworten
Hallo zusammen,

nach der Installation der Anwendung 16.6 kann es vorkommen dass das TomTom nicht mehr richtig mit MyDrive Connect verbunden werden kann.

Falls Du dieses Problem beobachten solltest, kannst Du die Beta-Version von MyDrive Connect installieren:
  • Insofern das TomTom mit dem PC verbunden ist, trenne bitte die Verbindung.
  • Bitte führe einen Rechtsklick auf das MyDrive Connect Logo in der Windows Taskleiste / in der Apple Menüleiste durch, oder klicke in MyDrive Connect auf die Flagge oben rechts
  • Klicke auf Einstellungen.
  • Wähle Info.
  • Klicke auf die Box Verfügbare Beta-Versionen installieren.


  • Klicke auf Einstellungen Speichern.
  • Dann wieder einen Rechtsklick auf das MyDrive Connect Logo in der Taskleiste und wähle Beenden.
  • Starte MyDrive Connect nochmal. Nun sollte eine Aktualisierung der Anwendung angeboten werden.


Klicke auf MyDrive Connect aktualisieren und folge den Anweisungen.
  • Sobald die Installation abgeschlossen wurde und das Programm läuft, kannst Du das TomTom wieder verbinden.
  • Das TomTom sollte nun wieder mit MyDrive Connect verbinden.
Falls Du weiterhin Probleme bei der Verbindung innerhalb der Beta Version beobachten solltest, kannst Du die normale Version von MyDrive Connect auf unserer Webseite herunterladen und installieren: https://www.tomtom.com/en_gb/mydrive-connect/
(Es ist nicht nötig die Beta Version zu deinstallieren - die normale Version wird die Beta Version bei der Installation überschreiben.

Gruß aus Amsterdam,

Julian

26 Antworten

Benutzerebene 4
Abzeichen
Die v16.6 ist alt, wieso 2 Monate später der Hinweis?
Wieso nicht für alle ein Update?
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
andy77 schrieb:

Die v16.6 ist alt, wieso 2 Monate später der Hinweis?

Weil erst jetzt das Problem erkannt und durch eine Änderung behoben werden konnte.
andy77 schrieb:

Wieso nicht für alle ein Update?

Das weiß ich nicht genauer, es wird sicherlich seine Gründe haben...
Benutzerebene 4
Abzeichen
Im Feed wird die Datei Anfangs April erwähnt vor ca. 2 Wochen...
Egal. Für mich wäre ein Hotfix der v16.6 wichtiger....
Habe die Betaversion 4.1.5 3154 installiert , jedoch kein Erfolg :Verbindung kann nicht hergestellt werden .
Ich komme nicht zu EINSTELLUNGEN. Mache alles wie oben angegeben. Wenn ich das MDC mit rechts anklicke kommt nur MDC / Von der Taskleiste löschen / Fenster schliessen. Weder erscheint Einstellungen noch ein Zahnrad . Ich kann nicht mal den ersten Schritt für die Beta-Version durchführen.
Wo finde ich Einstellungen?
Benutzerebene 4
Abzeichen +1
@Nix geht mehr
Klicke mal auf die Länderflagge. Bei der Windows Version kommt man da auch zu den Einstellungen
Hallo, ich hab ein TomTom Rider 410 und bis dato funktionierte immer alles bestens. Jetzt kann ich auch keine Verbindung mehr zu MyDrive Connect herstellen. Hab es auf zwei unterschiedlichen Windows 10 Rechnern versucht, kein Erfolg. Alles deinstalliert installiert, Beta installiert etc. Auch die Lösungsvorschläge in den Foren helfen nichts. Finde noch nicht mal das TomTom im Gerätemanager. Ideen?
Benutzerebene 4
Abzeichen
Hast du den USB Stecker richtig ins Gerät gesteckt... mir ist es schon passiert, das sich einen Wiederstand hatte und dachte er wäre richtig drin, war er aber nicht und hatte deswegen keinen Kontakt...
Stecker scheint richtig zu sitzen, das Gerät schaltet sich auch ein, sobald ich den USB Stecker in das Gerät stecke. Wird also auch geladen. Hab das Gerät gerade auch noch mal komplett resetet, ohne Erfolg. Denke mal, das gute Stück ist im Eimer. Werde es jetzt noch bei einem Kumpel an einem Apple Rechner versuchen. Er hat das gleiche TomTom.
Noch was, komisch ist, wenn ich ein x-beliebiges USB einstecke, kommt dieser typische Windowston, klappt bei allen Geräten. Stecke ich das TomTom ein, kommt kein Ton, das Gerät bekommt aber Strom und startet.
Benutzerebene 4
Abzeichen
Hast du denn auch ein USB Kabel mit Datenverbindung verwendet (manche Laden halt nur den Akku auf)
nutze nur das originale Kabel. Hab natürlich auch andere probiert, aber i.d.R. immer nur das originale
habe das gleiche Problem...
Rider eingesteckt, wird vom PC richtig erkannt, jedoch nicht in MyConnect

Die Beta-Version bedurfte bedurfte mehrerer Anläufe bis das Update klappt (mehrmals Fehlermeldung dass bestimmte Dateien nicht überschreibbar wären...), allerdings auch dann wurde das Gerät nicht erkannt.

Neuer Ansatz:
im Gerätemanager den Treiber vom Rider entfernen, dann gerät neu anstecken und Windows sucht sich den Treiber neu.
MyConnect erkennt dann offensichtlich das Gerät, meldet allerdings "Gerät reagiert nicht - vom Gerät trennen...
Rider zeigt an: Aktualisieren... nicht trennen.
Plötzlich die Anzeige: Gerät wird aktualisiert...
ich finde noch nicht mal mehr Treiber im Gerätemanager. Rider wird also nicht nur von MDC nicht mehr erkannt, es wird selbst von Windows nicht mehr erkannt. Am Apple von meinem Kumpel, er hat auch ein Rider 400, funktioniert mein Rider auch nicht. Muss also definitiv am Rider liegen, nicht am Rechner.
Bei mir wird der Rider erkannt. Bildchirm wechselt auf "Gerät wird Aktuallisiert". Danach kommt nach ca 5minuten eine Fehlermeldung. Das passiert bei auch bei der Beta (4.1.5.3154).

Das Verhalten auf einem Mac ist das gleiche. Liegt ein Gerätedefekt vor?
Ich bereue, dass ich ein Tomtom Go 510 gekauft habe. Die Verbindung wird hergestellt (über my drive) funktioniert nicht. Ich kann nun die Karten nicht mehr aktualisieren. Aufgrund der Einträge hier, sehe ich, dass andere Nutzer dasselbe Problem haben.
Da sollte man doch annehmen, dass die Firma Tomtom den Fehler schnellstens beheben wird, oder?
Benutzerebene 4
Abzeichen +1
Deaktivier deine Firewall und Virenscanner!
Hallo TomDone,
Danke für den Tipp. Habe das Firewall und Virenscanner ausgeschaltet. Hat leider nichts gebracht, denn das Problem besteht weiterhin.
Habe das Problem gelöst. Der TomTom musste neu gestartet werden (lange den Power Schalter drücken) Danach ist das Update durchgelaufen 😳
Hallo Andreashe
Herzlichen Dank für den Tipp. Nachdem ich den TomTom neu gestartet habe, klappte die Verbindung mit mydrive und das Navi-Gerät konnte ich (endlich) aktualisieren. So einfach - wenn man den Tipp kennt. Nochmals herzlichen Dank.
Hallo Leute!
Habe einen Reset gemacht wie Andreashe beschrieben. Jetzt geht gar nix mehr. Aktualisierung bricht ab. TomTom meldet "keine Karte gefunden".
Wie kann ich denn alles wieder auf Anfang stellen?
Exakt das o.a. Problematik betrifft auch mich.
Entsprechend der Vorgaben bin ich bereit 2 x vorgegangen.
1. Versuch: ich habe die Version 4.1.5.3154 auf dem Rechner. Nach Neustart „ Nicht verbunden“
2. Versuch: ich habe die Version 4.1.5.3181 auf dem Rechner. Nach Neustart „ Nicht verbunden“
Besten Dank für einen Ausweg, damit ich Tom Tom wieder nutzen kann
Gruß aus Dresden Addi
Benutzerebene 4
Abzeichen
Wolfgang Preissler schrieb:

Exakt das o.a. Problematik betrifft auch mich.
Entsprechend der Vorgaben bin ich bereit 2 x vorgegangen.
1. Versuch: ich habe die Version 4.1.5.3154 auf dem Rechner. Nach Neustart „ Nicht verbunden“
2. Versuch: ich habe die Version 4.1.5.3181 auf dem Rechner. Nach Neustart „ Nicht verbunden“
Besten Dank für einen Ausweg, damit ich Tom Tom wieder nutzen kann
Gruß aus Dresden Addi



Wenn Du - wie in Deinem Profil genannt - ein TOMTOM XL hast, hilft Dir MyDriveConnect nicht weiter. Für dieses Gerät benötigst Du TOMTOM HOME.

Gruß
Hans-Jürgen
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hallo zusammen,

wir haben gestern eine offizielle Aktualisierung der hier genannten (Beta-)Version veröffentlicht, welche dieses Problem beheben sollte.

Gruß

Julian
lt. Tomtom Support muss ich am Router (FritzBox) die Ports 80 443 und 4000 freischalten. Dann sollte es funktionieren. Leider habe ich trotzdem noch Abbrüche bei der Aktualisierung.

Antworten