Neue Anwendung Version 1.17 wird ab sofort angeboten


Benutzerebene 4
Abzeichen +4
  • Community Manager a.D.
  • 7769 Antworten
Hallo zusammen,

wir haben heute damit begonnen die Aktualisierung 1.17 für die Android App zu verteilen.

Wichtig: Dieses Update wird in Phasen verteilt. Zuerst erhalten 10% der Nutzer diese Aktualisierung, danach alle. Bitte beachtet dass Ihr nicht manipulieren könnt ob Ihr dieses Update bereits jetzt angeboten bekommt, oder nicht.

Was gibt es neues?

- Wechsel des Audiokanals: Wähle aus welchen Audiokanal die App für Anweisungen und Warnungen verwendet. Du kannst den Kanal in dem Menü "Stimmen" in den Einstellungen auswählen. (Tip: Es gibt eine große Anzahl von Kanälen, je nach verwendetem Gerät funktionieren manche Kanäle besser als andere. Eine genauere Erklärung kann im Englischen Forum gefunden werden).

- Android O Support: Smartphones, welche Android O verwenden, können nun die TomTom GO Mobile App nutzen.

Gruß aus Amsterdam,

Julian

25 Antworten

...das Update läuft soweit gut!

Auf dem BT Headset sind die Pausen innerhalb der Ansage leider zu lang.
D.h. In meinem Fall, das HeadSet verbindet sich zu schnell wieder mit einem anderen Helm, anstelle die ganze Ansage hören zu können.....
Also: Motorradtour mit Kumpel, beide über BT verbunden. Trennung erfolgt bei Ansage durch NaviApp.
“In...200......Metern.....“ cut ... Rückverbindung mit Kollege.....direkte Trennung wieder “.......abbiegen“.....

Wenn Lisa flüssiger spräche, wäre die App perfekt....

Grüße
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hi,

Danke für Dein Feedback!

Ich befürchte dass dies größtenteils von Android selbst gesteuert wird, da werden die Kollegen wohl nicht all zu viel machen können. 😞 Die "Struktur" der Ansagen ist relativ fest in der Software verankert, ich befürchte dass es ein zu großer Aufwand wäre dies grundlegend zu ändern.

Welches "Profil" benutzt Du denn genau?

Ich kann es ja mal weiterleiten, sodass die Kollegen informiert sind.

Gruß

Julian
Hslllo Julian,
Ich kann mich erinnern, daß das mit dem schnellen (zu schnellen!) Reconnect voriges Jahr oder so noch nicht war..... Unglücklicherweise habe ich nicht nur - Dank Euch 🙂 - die Software aktualisiert, auch bin ich mit modernerem Headset unterwegs......
Als Profil nutze ich nun das unter dem Namen “Anruf“. Das in Kombination mit “Jannik“ scheint zu passen - einzig der Praxistest steht noch aus......
Mit “Lisa“ sind die Pausen innerhalb der Ansage leider zu lang.......
Als Motivation viellleicht ==> das neue Produkt vom alten Konkurrenten kann das besser - ist allerdings ja auch ausschließlich zum gemütlichen Cruisen.......
Dennoch, die Auswahl des Tonprotokolls macht das Navigieren deutlich besser - hoffe, auch andere können davon profitieren.

Grüße
Timo

P.S. Stehe gerne für Anfragen zur Verfügung und werde ab dem Wochenende das neue Update in den Dolomiten testen😎
Benutzerebene 4
Abzeichen +1
Julian schrieb:

Was gibt es neues?

TomTom Go ist jetzt rund.

Hallo,

heute kam das update auf Version 1.17 für die Android-App. (TomTom home go)
Seit dem findet TomTom das GPS nicht mehr oder das Signal wird nicht verarbeitet.
Egal was ich mache: der Curser / Pfeil steht immer am Heimatort.
Google maps läuft, insofern kann es nicht am Empfang liegen.

Hat sonst noch jemand dieses Problem:

LG

Micha
Mein Handy findet auch das GPS-Signal nicht mehr!
Bin ziemlich ratlos 😥
Mike
Ich hatte es auch, kein GPS.
Die App scheint einen kleinen Fehler zu haben.
Habe im Anwendungsmanager einmal den Cache geleert und plötzlich ist die Welt wieder schön.
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hallo zusammen,

vielen Dank für Euer Feedback!

Tut mir Leid zu hören dass Ihr dieses Problem beobachtet. 😞 Ich habe es direkt an die Entwickler weitergegeben, die werden prüfen was der Grund für dieses Verhalten ist.

Sobald ich etwas neues weiß, melde ich mich wieder hier.

Gruß

Julian
Hallo,

nur zur Info:
Cache leeren hat leider nichts gebracht.
Meinen obigen Beitrag muss ich korrigieren: GPS geht generell nicht mehr,
auch nicht in google maps.
Dort geht nur noch die (sehr grobe) Standortbestimmung über WLAN und mobile Netze.
Mein Gerät: Samsung Galaxy S5 neo, Android 6.0.1.

LG

Micha
michecz schrieb:

Hallo,
Cache leeren hat leider nichts gebracht.
Meinen obigen Beitrag muss ich korrigieren: GPS geht generell nicht mehr,
auch nicht in google maps.
Dort geht nur noch die (sehr grobe) Standortbestimmung über WLAN und mobile Netze.
Mein Gerät: Samsung Galaxy S5 neo, Android 6.0.1.


Seltsam, bei mir hat es funktioniert.
Hatte allerdings vorher noch über die App GPS Test "clear and update" gemacht.
Danach dann im Anwendungsmanagerden Cache von "Go" geleert, vorher alle Anwendungen beenden.
Hab das gleiche Smartphone und GPS ging generell garnicht mehr, genau so wie es bei dir ist.
Sorry geba, blöde Frage:
Was ist: App GPS Test "clear and update" ?

Cache leeren, Neustart, Cache leeren.
Hat nichts gebracht.

NS:
Die Wettervorhersage geht auch nicht mehr. Braucht ja das GPS-Signal für die
Standortbestimmung.
Wenn ich Standortbestimmung über WLAN und mobile Daten aktiviere, dann gehen
google maps und Wetterbericht "so lala".
TomTom geht in dieser Konstellation trotzdem nicht.
Irgend etwas klemmt nach dem update das GPS-Signal generell und für alle Apps ab.

Danke!

Micha
Hallo Micha

Aus dem Playstore die App "GPS Test" installieren. Die App öffnen und rechts oben auf die 3 Punkte "AGPS" und dann "clear and update" auswählen.

Gruß Gert
Hah, Danke!

Hab ich gemacht: Kein Satelit erkannt.
Es ist gerade so als ob der GPS-Chip abgeschaltet ist.

LG Micha
Benutzerebene 4
Abzeichen +1
Vielleicht mal den Akku für 5 Min entfernen und die Einschalttaste kurz drücken wenn akku entfernt ist. Nach dem Einlegen dann nochmals Prüfen op GPS Dienst eingeschaltet ist?
Hallo Julian,

kannst du mir sagen welche Einstellungen bei den Stimmen ich vornehmen muss für die Übertragung an die Autotelefonie von einem Audi (Audiokanäle?) bzw. Musikkanal, Anrufkanal usw.:?

Grüsse Marcus
So, alles wieder gut:

Habe nicht nur in der TomTom App den cache gelöscht, sondern bei allen Apps die Standortdaten benötigen. Dann Neustart und siehe da, GPS funktioniert wieder.

Danke an alle Tipp-Geber!

Micha
Hallo Micha,

Tausend Dank für deinen Tipp🤗!
ER HAT GEHOLFEN!
War schon am verzweifeln. Bin auf diesem Gebiet einfach ein Laie!

Da ich auch noch einen Rider 400 besitze, der auch ein gewisses Eigenleben führt, habe ich heiligen Respekt vor jedem Update!

Mike
Benutzerebene 2
Auto: Alhambra BJ 2011.
Radio: Navigationsgerät RNS 315 (Technisat)
Handy: LG G4, Android 6.0
Navigatinossoftware: Tomtom GO mobile 1.17

Leider funktioniert es auch nach diesem Update nicht, das die Ansagen wie bei einem Anruf das Radio unterbrechen und über die Autolautsprecher gespielt werden. An den Einstellungen von Handy oder Autoradio wird es kaum liegen, da "blitzer.de" zuverlässig über die Autolautsprecher warnt.
Ich hatte Hoffnung auf den Kanal "Anrufklanal", funktioniert aber nicht.
Benutzerebene 3
Abzeichen
linggm schrieb:

Auto: Alhambra BJ 2011.
Radio: Navigationsgerät RNS 315 (Technisat)
Handy: LG G4, Android 6.0
Navigatinossoftware: Tomtom GO mobile 1.17

Leider funktioniert es auch nach diesem Update nicht, das die Ansagen wie bei einem Anruf das Radio unterbrechen und über die Autolautsprecher gespielt werden. An den Einstellungen von Handy oder Autoradio wird es kaum liegen, da "blitzer.de" zuverlässig über die Autolautsprecher warnt.
Ich hatte Hoffnung auf den Kanal "Anrufklanal", funktioniert aber nicht.



Hast du alle andere Kanäle ausprobiert....?
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hallo zusammen!

Danke für Eure Kommentare.

Ich freue mich zu hören dass die Probleme mit dem GPS Empfang behoben werden konnten!

@Marcus1971 / linggm: Die App bietet Zugriff auf alle von Android verwendeten Kanäle, auf denen Audio-Signale gesendet werden. Jeder Hersteller (Auto / Radio / etc.) hat eigene Einstellungen und Standards - es ist für uns unmöglich dazu generelle Aussagen zu machen. Genau aus diesem Grund haben meine Kollegen auch die freie Wahl des Audiokanals ermöglicht, sodass möglichst viele von dieser Verbesserung profitieren können. Ich würde an Eurer Stelle einmal alle Kanäle ausprobieren, ich bin zuversichtlich dass eine dieser Einstellungsmöglichkeiten Eine für Euch zufriedenstellende Lösung bieten wird.

Gruß und viel Erfolg,

Julian
Hallo Julian, Hallo liebe Forenmitglieder,

die GPS Problematik hat mich dazu bewogen, dem Forum beizutreten, denn ich kämpfe jetzt seit 5 Tagen mit dem GPS Ausfall.

Drei Tage lang habe ich befürchtet, dass meine GPS Antenne defekt ist, weil alle nachfolgenden Maßnahmen ergebnislos waren:
- ständige Überprüfung und Variationen bei den GPS Einstellungen
- "GPS Test" installiert... keine Satelliten da...
- TomTom GO Mobile + G-Maps deinstalliert und wieder aufgespielt
- unzählige Neustarts (sowohl nur Neustart als auch Handy Aus/Pause/An)

Gestern war ich wieder glücklich, denn die Kombination Handy aus UND Akku raus (für 20 Sekunden) schenkte mir den Zugriff auf viele viele Satelliten... fast schmerzfrei habe ich dann Europa West zum dritten geladen... Test... Perfekt... BIS Heute Morgen...

!!! Wieder kein GPS... kein Zugriff auf Satelliten ... keine Navigation... !!!
...ich will demnächst 3500km durch Europa... da brauche ich eine funktionierende App... und kann und WILL auch nicht ggf. mehrmals während der Fahrt mal eben schnell den Cache löschen, die "AGPS" Daten mit "clear and update" zurechtrücken.... oder vielleicht doch wieder den Akku rausnehmen... oder, oder, oder...

Ich wäre also sehr dankbar, wenn man das "kleine" Problem noch nicht als erledigt sieht.
Irgendwie scheint die neue Version 1.17 es zu schaffen, dass sich das GPS aufhängt, bei den Vorversionen hatte ich das Problem nie!
Alle oben beschriebenen "Notlösungen" sind für mich nur bis zu einem Fix innerhalb der nächsten Tage akzeptabel...

In Erwartung eines schnellen Updates sende ich die besten und motivierenden Grüße an die Entwickler 😃

Grüße Michael
Guten Tag,

zunächst finde ich es eine gute Idee, den Nutzer den Audiokanal selbst auswählen zu lassen. Allerdings verfehlt diese Möglichkeit leider den eigentlichen Zweck, da die Unterstützung für ältere Autoradios via des HFP-Profils (Freisprechanlage) fehlt. Denn ältere Radios unterstützen kein A2DP sondern das Hands-Free-Profil (HFP). Dass es möglich ist, demonstrieren andere Apps wie Navigon, wo man bei der Bluetooth-Sprachausgabe zwischen den Profilen A2DP und HFP selbst wählen kann. Das kann folglich nichts mit verschiedenen Radioherstellern zutun haben, sondern mit der Tatsache, dass die Entwickler bei Tomtom keine Unterscheidung zwischen A2DP und HFP ermöglichen. Hier sollte also dringend nachgebessert werden.

Vielen Dank.
Benutzerebene 4
Abzeichen +4
Hallo mranonym,

Danke für Dein Feedback. Soweit ich weiß werden in der App alle auf Android verfügbaren Protokolle für die Audioausgänge angeboten... Eigentlich sollte da nichts fehlen.

Hast Du es mal mit anderen Profilen ausprobiert?

Gruß

Julian
Hallo Julian,
was für mich (neben einer möglichen Option zur Vermeidung von Bahnübergängen) noch toll wäre, wenn man einstellen könnte, dass gar keine Ausgabe über Bluetooth, sondern nur über den internen Lautsprecher erfolgen soll, so wie es auch bei anderen Apps ist. Das hätte den Charme, dass ich ungestört Internetradio vom Handy über Bluetooth hören könnte und der Rest über Lautsprecher kommt.
Leider ist es immer wieder so, dass verschiedene Soundquellen im Bluetooth auch unterschiedliche Lautstärken besitzen und diese nicht individuell angepasst werden können, sondern immer nur die Gesamtlautstärke. So ist immer eine Quelle zu leise oder eine zu laut.

Gruß
Frank
Hallo Julian,

danke für deine Antwort.
Ich habe alle Einstellungsmöglichkeiten der Kanäle bereits mit meinem Autoradio getestet, leider ohne Erfolg. Ich denke, das Problem ist die Bluetooth-Verbindung, auf die abgesehen von der Kanalauswahl auch eine Auswahl des zu verwendenden Bluetoothprofils nötig ist. Als Beispiel könnte man zusätzlich zu den Kanaleinstellungen noch einen Einstellungspunkt "Bluetooth-Ausgabeprofil" hinzufügen, wo der Nutzer zwischen dem standardmäßig verwendeten A2DP-Profil (welches die alten Autoradios noch nicht unterstützen) und dem HFP-Profil (also dem Hands-Free-Profile), welches auch ältere Radios mit integrierter Freisprecheinrichtung verwenden, selbst wählen kann. Bei konkurrierenden Apps lässt sich diese Einstellung vom Benutzer vornehmen.

LG

Antworten