Startseite

Halterung Fernbedienung für`s Motorrad

Stichwörter:
Fernbedienung, Halterung, Lenker,

TomTom26 Autor

Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

Outstanding Explorer
Beiträge: 17

5 Juli 2016, 19:15

Hallo Zusammen.
Hab mal eine speziellere Anfrage an die Spezialisten von TomTom die hier mitlesen und schreiben:

Ich hab mir die Bandit zugelegt und die hat sich mit dem GoPro-Halter und paar kleinen Sachen aus dem RAM-Sortiment gut am Lenker festmachen lassen.
Da gab es keine Probleme und ich bin mit Position und Stabilität zufrieden.

Bei der Fernbedienung hab ich mich aber ganz schön gequält...
Mit dem Gummiband ist da nix zu finden wo man die Festmachen kann ohne das zum drücken des Knopfes die Hand vom Lenker muss.
Zudem ist das dann so locker das mit den Handschuhen alles verschoben wird statt die Knöpfe zu drücken.
Wer die Kamera mit FB auf dem Motorrad hat wird wissen was ich meine...

Ich habe mir nun aus dem Displayhalteblech eines Scottoiler E-Systems was provisorisches gebaut.
Das Blech hat ein Langloch was auf die Spiegelhalteschellenschrauben passt und dann senkrecht nach oben steht.
Den Plastehalter der Fernbedienung hab ich dann mit Kabelbindern da drauf festgemacht.
Mit paar Unterlegscheiben und längeren Schrauben passt das gut da hin und man kann die Knöpfe drücken ohne die Hand vom Lenker zu nehmen.
Optisch ist das natürlich nicht so ganz optimal, ich hab`s gern aufgeräumt und original...

Kann man so eine Halterung vielleicht werkseitig herstellen wo der Plastikkäfig fest eingegossen bzw. stabil verschraubt ist?
Also einen etwa 1mm starken Blechstreifen (Kunststoff wäre denke ich zu instabil beim drücken der Knöpfe) mit Langloch für Schrauben M6 in schwarz lackiert und fest installiertem Haltekäfig.
Die Abstände der Spiegelschellenschrauben sind bei fast allen Motorrädern gleich so das das ganze schon universell einsetzbar wäre.

Könnt ihr uns da was bauen? :$

Danke im Voraus.
  • Julian

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen Julian von anderen erhalten hat.

    Community Manager a.D.
    Beiträge: 7769
    Expert (Multi Sport)

    Expert (Multi Sport)

    Expert (Car navigation)

    Expert (Car navigation)

    Expert (Runner)

    Expert (Runner)

    Expert (Smartphone App)

    Expert (Smartphone App)

    Expert (Golfer)

    Expert (Golfer)

    6 Juli 2016, 11:36

    Hi,

    Danke für Dein Feedback!

    Da die Kamera / Fernbedienung in vielerlei Situationen genutzt wird, ist es natürlich schwierig da für die Fernbedienung für alle eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Da aber relativ viele die Fernbedienung am Lenker befestigen, kann ich mir durchaus vorstellen dass meine Kollegen soetwas entwickeln könnten. Ich kann nicht garantieren dass dies passiert, ich kann Dir aber garantieren dass ich gleich Deinen Kommentar übersetzen und zu einen meiner internen Berichte hinzufügen werde, sodass die Kollegen von Deinem Problem / Wunsch hören!

    Gruß aus Amsterdam,

    Julian
    War der Beitrag hilfreich? Gib diesem einen Daumen nach oben! Wurde Deine Frage beantwortet? Markiere diese als Lösung, so finden auch andere Ihre Antwort.
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    6 Juli 2016, 12:08

    Hallo.
    Ja Danke, ich hoffe da geht was.
    Ich mach nachher mal noch ein Foto von meinem Provisorium, da kann man sich dann vielleicht grad was drunter vorstellen.
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    6 Juli 2016, 12:29

    So, Bilder sind gemacht...
    Man sieht halt rechts und links die beiden "Ohren" die nicht gebraucht werden.
    Und eben der Haltekäfig ist mit Kabelbindern befestigt, der sollte aber (verdrehsicher) direkt verschraubt oder eingegossen sein.

    3 Anlagen

  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    6 Juli 2016, 13:26

    Hallo.
    Ich nochmal...

    Kann man die Haltekäfige auch einzeln kaufen?
    Würde mir gern mal zum basteln 2 ordern.

    Bräuchte auch noch so eine Kunststoffröhre für den Batterie-Stick so das ich meinen Zweitakku ausserhalb der Kamera aufbewahren kann so lang die Kamera nicht im Einsatz ist.
    Ist denke ich nicht so gut wenn der über den Winter in der Kamera steckt und tiefentladen wird...
    Kann man die Röhre einzeln kaufen?

    Danke im Voraus für die Infos.

    PS:Falls einer eurer Designer noch Kapazitäten hat könnte er noch eine Schutzabdeckung/Verschluss für den Schacht erfinden wenn der Batterie-Stick nicht in der Kamera ist.
    Dann wäre das alles ordentlich geschützt.
  • Julian

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen Julian von anderen erhalten hat.

    Community Manager a.D.
    Beiträge: 7769
    Expert (Multi Sport)

    Expert (Multi Sport)

    Expert (Car navigation)

    Expert (Car navigation)

    Expert (Runner)

    Expert (Runner)

    Expert (Smartphone App)

    Expert (Smartphone App)

    Expert (Golfer)

    Expert (Golfer)

    7 Juli 2016, 16:27

    Hi,

    vielen Dank für die Bilder, jetzt sehe ich was Du meinst.

    Soweit ich informiert bin solltest Du keine Probleme haben wenn Du den Batt-Stick länger in der Kamera behälst. Ich kann hier aber gerne nochmal nachfragen.

    Leider habe ich momentan keine solche Kunststoff-Röhre, ich halte aber mal Ausschau ob ich Dir hier eine zweite besorgen kann!

    Gruß

    Julian
    War der Beitrag hilfreich? Gib diesem einen Daumen nach oben! Wurde Deine Frage beantwortet? Markiere diese als Lösung, so finden auch andere Ihre Antwort.
  • CamTom

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen CamTom von anderen erhalten hat.

    Apprentice Traveler
    Beiträge: 1

    8 Juli 2016, 23:26

    Hi TomTom26,
    bei mir funktioniert das alternativ sehr gut mit einem einfachen Klett-Band statt dem elastischen Originalband zur Befestigung am linken Griff.

    Gruß

    Thom
  • hamsterlange

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen hamsterlange von anderen erhalten hat.

    Exalted Navigator
    Beiträge: 533
    Expert (Car navigation)

    Expert (Car navigation)

    12 Juli 2016, 18:29

    moin, moin
    hier ist meine lösung der befestigung.
    das material besteht aus 1,5mm aluminium und aufgeklebt ist ein stück selbstklebendes vlies welches auch im lautsprecherbereich benutz wird.
    dadurch zerkratzt die fernbedienung nicht und hält auch sehr gut. man kann die knöpfe gut bedienen. die fernbedienung ist jederzeit abnehmbar und muß nicht geändert werden.

    4 Anlagen

    meine Webseite: www.goldwingfahrer.de (unter anderem Hilfe für das TTR400)
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    12 Juli 2016, 18:36

    Moin.
    Jo, so könnte das auch gehen.
    Leider ist bei meiner Nacktschnecke am Lenker kein Platz....
    Da muss ich halt ein wenig basteln.
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    29 März 2017, 00:01

    Hallo Hamsterlange,
    die Idee ist ja echt genial. Geht bei euch der seitliche Knopf auch so schwer. Mit den Motorradhandschuhen geht das Ding nicht aus.

    Gruß
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    29 März 2017, 16:45

    Moin.

    Jo, das geht tatsächlich so straff.
    Aber wenn man den Halter richtig angebracht hat (also nicht mit dem Klettband sondern fest) dann kann man aber auch richtig drücken ohne das die FB aus dem Käfig springt.

    Ich hab mir jetzt nen optisch schicken Halter gebaut und den grad links an der Spiegelarmatur angebracht.
    Mach demnächst mal ein Bild von.
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    30 März 2017, 00:16

    Hey, auf das Bild bin ich mal gespannt. Warte nicht zu lange

    Gruß Globetrotter
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    30 März 2017, 11:05

    Moin zusammen,

    die Halterung von Hamsterlange hat mir echt gut gefallen. Hab sie mal nachgebaut und muss echt sagen, es funktioniert. Aktivieren mit dem Daumen und ausschalten mit der Handseite. Geht. Etwas gewöhnungsbedürftig, da man nun mit der Hand etwas mehr nach aussen rutscht aber funktioniert.
    Das Klebepad wird aber auf alle Fälle benötigt bei 1,5 mm Blech. Danke nochmal für die geniale Idee.

    Gruß Globetrotter :cool:

    Hier mal die Bilder:

    4 Anlagen

  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    30 März 2017, 11:48

    Moin.

    Das ist aber nur was für Leute mit schmalen Händen.
    Mit meinen breiten Pfoten ist mein Griff voll belegt.
    Im Falle des Falles kann man da aber auch schön mit nem Finger oder so drunter hängenbleiben...
    Heute Nachmittag gibt's Bild von meinem Halter.
  • hamsterlange

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen hamsterlange von anderen erhalten hat.

    Exalted Navigator
    Beiträge: 533
    Expert (Car navigation)

    Expert (Car navigation)

    31 März 2017, 21:25

    moin, moin
    Schön dass die Halterung gefällt.
    Die seitliche Taste geht wirklich sehr schwer. da meine Halterung aber sehr fest ist kann ich die Fernbedienung auch mit Daumen und Zeigefinger bedienen. Mit dem mitgelieferten Klettband ist die seitliche Taste bei meiner Fernbedienung auch nicht zu bedienen.
    Das ist nicht nur was für Leute mit schmalen Händen. es kommt auch immer darauf an wie weit man die Fernbedienung nach innen setzen kann und wie lang die Griffe sind. Die Griffe bei der Goldwing sind zB. fast 16cm lang. (Standardgriffe meistens 13cm) Daher ist da genug Platz für die Fernbedienung.
    Eine Befestigung an der Spiegelhalterung ist auch eine gute Idee, kommt aber bei mir nicht in Frage da die Goldwingspiegel wie beim Auto an der "Karosse" befestigt sind.
    meine Webseite: www.goldwingfahrer.de (unter anderem Hilfe für das TTR400)
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    1 April 2017, 11:11

    Moin.

    Aber du hast ja sicher die Schelle die den Kupplungshebel hält.
    Da macht man 2 Löcher in den Halter und dann "steht" der da statt wie bei meiner Version zu "hängen" an der selben Position und mit der selben Stabilität.
    Bei mir ist er jetzt unter dem Halter vom TomTom geklemmt, normalerweise ist da ja der Spiegel angebracht (ich hab Lenkerendenspiegel dran).

    http://up.picr.de/28767272rm.jpg

    http://up.picr.de/28767273gq.jpg

    http://up.picr.de/28767275jb.jpg

    http://up.picr.de/28767276qf.jpg
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    1 April 2017, 23:22

    Hey TomTom,

    danke für deine Fotos. Man muss sich nur zu helfen wissen. Wie machst du die Kamera da aus? Ist der Druck zur Seite nicht gewaltig? Ich war heute unterwegs. War ja geiles Wetter. Doch dazu habe ich ein neues Thema eröffnet.

    Kamera schaltet automatisch die Aufnahme aus
    :@

    https://de.discussions.tomtom.com/stell-deine-frage-469/tomtom-bandit-nimmt-nur-tracks-mit-knapp-1-minute-auf-und-bricht-dann-ab-985639

    Gruß Globetrotter

    PS.: Muss auch mal die Kameraposition ändern. Ab einer Drehzahl von 4000 Umdrehungen vibriert die Bandit, dass es nur durch die Option in iMovie (Mac) "verwackeltes Video stabilisieren" annehmbar wird und man das Video anschauen kann. Am Helm ist es echt geil. Aber das automatische Abschalten der Aufnahme ....... und da habe ich sie nicht im Blick - nimmt sie auf oder nicht -
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    2 April 2017, 00:21

    Moin.

    Kein Problem stark zu drücken.
    Das hält Bombenfest so.
    Automatisch beendet die Kamera eigentlich nur wenn der Akku leer ist oder sie karte voll...

    Kontrollieren kann man es ja an der FB da die ja auch rot blinkt wenn die Aufnahme läuft.
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    2 April 2017, 13:16

    Hey TomTom,

    habe es ja wie im Thema beschrieben, ohne Fernbedienung, mit Fernbedienung und über Handyapp und direkt an der Kamera probiert. Jedesmal brach das Teil die Aufnahme von selbst ab. Werde es nochmal mit SanDisk micro SD probieren. Vielleicht lag es an der Intenso Karte. Dann habe ich aber wirklich keine Idee mehr.

    Gruß und schönen Sonntag
  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    2 April 2017, 14:34

    Moin.

    Handyapp?
    Könnte sein das dein Handy schuld ist.
    Manche stellen ja den Betrieb von gewissen Apps ein wenn der Bildschirm ausgeht.
    Irgendwo kann man das aber einstellen das die hintergrundaktivität erhalten bleibt wenn ich mich recht erinnere.
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    15 Mai 2017, 18:35

    Hallo zusammen,

    Fernbedienung an der Halterung festgemacht. 2 Tage im Einsatz -> Bügel gebrochen. Weiß jemand wo es solche Bügel gibt?

    Gruß Globetrotter

    1 Anlage

  • TomTom26 Autor

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen TomTom26 von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 17

    15 Mai 2017, 20:50

    Moin.

    Das Ding gibt es nur zusammen mit der Fernbedienung...
    Aber schreib doch mal Julian hier im Forum und schildere ihm dein Problem.
    Ich denke er kann da was machen.
  • globetrotter70

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen globetrotter70 von anderen erhalten hat.

    Renowned Trailblazer
    Beiträge: 62

    15 Mai 2017, 20:57

    Hallo TomTom26,

    danke für die schnell Antwort. Die Fernbedienung kostet fast 50€ :-///
    Na hoffentlich kann mir Julian helfen. Das wäre ja sonst der Hammer.

    Gruß Globetrotter
  • v-stromer obelix Modbreak

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen v-stromer obelix von anderen erhalten hat.

    Apprentice Traveler
    Beiträge: 1

    20 Juni 2017, 20:05

    hallo,
    klinke mich hier mal ein ,habe das gleiche Problem der Halter für die FB ist gebrochen ich brauche Ersatz, kann ja nicht sein das es den nur mit FB gibt . Da muss doch eine Lösung her den muss es doch als Ersatz geben ohne FB.

    es grüst der v-stromer Obelix
  • Thorsten S.

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen Thorsten S. von anderen erhalten hat.

    Outstanding Explorer
    Beiträge: 19

    13 September 2017, 10:49

    Ralf Du bist echt die Krönung. Du und Deine Ideen fehlen mir wirklich im Forum. Kann ich so eine Halterung bei Dir käuflich erwerben? Ich fahre noch immer die Voyager und habe identische Heizgriffe.
    Mit den Heizgriffen habe ich im Übrigen mal wieder richtig Ärger gehabt. Würde Dir gerne mal ein paar Fotos schicken.

    Liebe Grüße, Thorsten
    Viele Grüße aus dem Bergischen Land
  • hamsterlange

    Hier siehst Du wie viele Bewertungen hamsterlange von anderen erhalten hat.

    Exalted Navigator
    Beiträge: 533
    Expert (Car navigation)

    Expert (Car navigation)

    13 September 2017, 21:16

    moin, moin Thorsten
    du nun also auch tomtom Bandit Besitzer :D . Man trifft sich immer irgendwo wieder.....
    Melde dich mal per Tel. wenn du meine Nummer noch hast oder eben über meine Webseite bzw. hier per PN. Dann bekommen wir das mit der Halterung schon hin. Und das "käuflich erwerben" lass mal stecken . :D
    Allerdings kann ich dir nicht versprechen ob sie auch so bei der Voyager hält, denn ich habe die Halterung zwischen Griffe und Schaltereinheit geklemmt. Messe mal wie groß der Spalt zwischen Griffe und Schalterarmatur max. ist.
    Der Lenker bei der Voyager verjüngt sich auch an den Griffenden. Die Halterung muss ich also etwas abändern was aber kein Problem sein sollte.
    meine Webseite: www.goldwingfahrer.de (unter anderem Hilfe für das TTR400)
Nach oben

Auf diesen Beitrag antworten

Lädt:
0%
Durchsuchen
Wenn die URL korrekt ist, wird hier eine Vorschau erscheinen. Bei größeren Bildern kann dies einige Minuten dauern.
  • :D
  • :?
  • :cool:
  • :S
  • :(
  • :@
  • :$
  • :8
  • :)
  • :P
  • ;)
Zur mobilen Version
Powered by Insided