Frage

Routen über Bluetooth exportieren (Rider 550)?


Benutzerebene 1
Hi Zusammen,

ich bin gerade vom Rider 450 auf den 550 umgestiegen mit der Annahme ab jetzt alles kabellos machen zu können.

Wifi funktioniert,
Bluetooth zum Handy funktioniert,
Kartenupdates, etc...
alles wunderbar.

Was allerdings irgendwie nicht mehr will, ist der Export.
Beim 450 konnte ich beim Export zwischen Speicherkarte und Bluetooth wählen und dann per Bluetooth die GPX Datei auf den PC übertragen.

Beim 550 wird mir diese Option nicht mehr angezeigt.
Sprich, beim Aufruf von "Tracks teilen" bekomme ich nur noch die Anzeige, ich möge doch bitte eine Speicherkarte einlegen.
Bei eingelegter Speicherkarte wird direkt dort gespeichert, so dass ich auch dann keine Auswahlmöglichkeit habe.

Gibt's irgendeine Möglichkeit wieder über Bluetooth zu exportieren?

16 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen
Moin, moin
leider ist es im Augenblick noch icht möglich die Routen/Tracks per Bluetooth zu übertragen. TomTom fängt bei der Software/Firmware wieder, so wie bei den Anfängen des 400er, von vorn an mit den Einfügen der einzelnen Optionen. Du mußt dich also leider noch etwas gedulden und auf ein Firmwareupdate warten.
Sorry - ich hatte übersehen das Du deine Routen exportieren möchtest, ist also Quatsch was ich geschrieben habe.
Ich lasse es mal stehen vielleicht hilft es ja doch noch jemand.

Gruß Arno


Hallo,
ich habe da eine "Lösung" gefunden.
Also zumindest für die, die myRouteApp zur Planung verwenden.
Wenn man dort die geplante Route als gpx-Datei speichert und diese dann in myDrive importiert hat man die Route einmal als Track und einmal als Route da.
Diese kann man dann ans Gerät senden und dann hat man seine geliebte Route als .itn im Gerät.
Allerdings ersetzt das nicht das direkte Senden per Bluetooth weil es doch arg von hinten - durch die Brust - ins Auge ist.

Gruß Arno
Benutzerebene 3
Gibt es schon eine offizielle Aussage vom TomTom Support, ob das Teilen von Routen über Bluetooth wieder in den nächsten Firmware Versionen hinzugefügt wird?
Abzeichen
TT behält sich bedeckt wann welche Updates eingefügt werden . Daher abwarten und ein Kaltgetränk genießen.
Benutzerebene 3
Ich habe inzwischen schon mehr als genug Kaltgetränke genossen, es geht,it auch weniger um dann was als um das ob überhaupt.
Die Antwort würde mich auch brennend interessieren. Bin gerade mit meinem neuen und teuren 550er auf Tour und versuche mit einem älteren 42er Routen per BT auszutauschen. Allgemeines kopfschüttteln darüber, dass de Verhinderer das neuere ist
Benutzerebene 3
Ich bin mittlerweile ziemlich sicher, dass das ganze Theater mit Bluetooth aus dem Bug des BT Stacks in der ersten Version von Android 7 resultiert.
Klar, das ist nur Kaffeesatzleserei, aber da _angeblich_ der Rider auf Android als OS setzt, und zur Entwicklungszeit des 5x0 Android 7 "opportun" war, ist es nicht auszuschliessen, dass man hier schlicht in die Falle getreten ist. Genügend andere Hersteller von Smartphones und ähnlichen Geräten waren ebenfalls betroffen, haben das Problem aber halbwegs zeitnah gelöst gekriegt.
An alle, die sich immer wünschen, hier Auskunft über neue Features und Problemlösungen zu erhalten, wie auch deren Timeline:
Das wird schlicht nicht passieren.
Ein Userforum ist nur in seltenen Fällen ein offizieller Kommunikationskanal.

Im Übrigen, betreffs den diversen Vorschlägen, die hier häufiger vorgebracht werden (ich habs auch schon versucht) sollte man sich TTs "Richtlinie zum unaufgeforderten Einsenden von Ideen" ansehen:
Richtlinie zum unaufgeforderten Einsenden von Ideen

Verbesserungsvorschläge per default zu ignorieren, das kann man machen, muss man vielleicht nicht.
Benutzerebene 5
Bei dieser Richtlinie geht es doch nur darum späteren Copyright-Forderungen vorzubeugen.
Es ist trotzdem sehr ärgerlich.
Waren gerade im Schwarzwald und Österreich mit 5 Mann unterwegs. Ein Kollege mit dem 410er und ich mit neuem 550er (extra für diese Tour von 410er gewechselt), da ich auf weniger Fehler und besseres Bluetooth gehofft hatte - und jetzt konnten wir noch nichtmal mehr Tracks per BT tauschen... 🤔
Wenigstens klappen so langsam die BT-Ansagen mit Sena 20s...

@tomtom
Bitte implementiert wenigstens das BT-Tracks tauschen Feature wieder. Ist ja grauenhaft jedesmal diese Micro SD Karte aus dem Schacht zu fummeln.. Argh.. 😝
Mittlerweile möchte ich es gar als Bug bezeichnen. Denn wenn ich auf "meine Routen gehe", dort sind keine gespeichert, dann kann ich dort unter anderem lesen: "Erhalten Sie über Bluetooth Routen von anderen TomTom-Benutzern". Das "wie" haben wir aber noch nicht herausgefunden
Jetzt ist Weihnachten und ich warte noch immer auf die Möglichkeit eine Route per BT von Navi zu Navi zu übertragen 😖
Lieber TomTom Weihnachtsmann!

Ich wünsche mir für das ganz teuere Weihnachtsgeschenk, dass es auch das kann, mit dem Ihr Werbung gemacht habt - nämlich Tracks tauschen über Bluetooth.

Und als Entschädigung dürfen wir auch die Routen über Bluetooth austauschen..
Ein Hinweis, dass diese je nach Gerät eine andere Streckenführung haben können (Verkehr, Kartenstand, etc.) genügt uns Anwendern vollkommen...

Vielen herzlichen Dank und schöne Feiertage
Benutzerebene 3
Vergiss es.
Das Feature ist aus der Funktionsliste auf der Produktwebseite verschwunden.
Teile Routen über MyDrive oder Micro-SD Card und fertig.
Schöne Weihnachten.
VStrom-1k schrieb:

Vergiss es.
Das Feature ist aus der Funktionsliste auf der Produktwebseite verschwunden.
Teile Routen über MyDrive oder Micro-SD Card und fertig.
Schöne Weihnachten.



Leider habe ich nicht überall I-Net für MyDrive oder eine M-SD-Card dabei. Im Gegensatz dazu habe ich BT immer griffbereit. Auf meiner Verpackung und/oder Bedienungsanleitung steht aber noch was von Übertragung der Routen/Tracks an andere mittels BT. Liegt also ein Mangel vor 🤔
Benutzerebene 5
Abzeichen
Sorry TomTom, aber hier werden Kunden Systematisch über den Tischgezogen.
Es wird eine zugesicherte Funktion (siehe Werbung auf der Web-Seite und Beschreibung im Hanbuch) nicht nachgeliefert. Das fast schon ein Jahr. Rein rechtlich steht jedem Käufer Wandlung oder Minderung zu. ( siehe https://www.anwalt24.de/lexikon/wandlung )
Ihr könnt von Glück reden das fast niemand von seinem Recht Gebrauch macht.
Die ganzen Diskussionen und fragen dazu werden von euch ignoriert, kein Kommentar dazu nichts. Ich bin echt soweit den Verbraucherschutz über euer Geschäftsgebaren zu informieren. Und ich denke viele User würden sich dieser Beschwerbe anschließen.
Gibt es da nicht sowas neues Musterfeststellungs Klage?
Benutzerebene 3
JoergenK schrieb:

Sorry TomTom, aber hier werden Kunden Systematisch über den Tischgezogen.
........Ihr könnt von Glück reden das fast niemand von seinem Recht Gebrauch macht.


Es reicht eine Mail/EInschreiben an TT/Verkäufer mit Darstellung des Mangels bzw. Fristsetzung zur Abstellung (3x!). Da wird nichts pasiieren. Und dann mit Mail/Einschreiben Rücktritt vom Kauf.
Dazu, und das habe ich mittels Verbraucherzentrale Bayern, mit einem Kabelanbieter dieses Jahr abgewickelt. Nach §119 BGB wurde der gesamte Kaufvertrag wegen Irrtum bei Vertragsabschluss angefochten!
Die Kunden wissen zu wenig über ihre Rechte!

Und liest Du hier:
"Der Fundus, aus dem die Analytiker mittlerweile schöpfen können, ist beinahe unendlich groß. Die Experten wissen, wer wie oft Waren reklamiert, bei Hotlines anruft und in Online-Portalen über ein Unternehmen herzieht. Sie kennen die Lieblingsgeschäfte,......."
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/konsum-die-vermessung-des-kunden-1.4264260

Solange sich die Kunden für zehntel Centbeträge ihre wertvollen, privaten Daten aus der Nase ziehen lassen (Payback, Facebook etc.). Ich wundere mich nicht, dass die Entwicklung dorthin geht.

Der Sandfloh

Antworten

    Cookies

    Daher verwenden wir Cookies, um unsere Seiten zu verbessern, Dir Informationen basierend auf Deinen Interessen zu liefern und die Interaktion mit sozialen Medien zu ermöglichen. Zulassen Cookie-Einstellungen