Frage

TomTom Rider 500 : Anruf an Headset durchschleusen


Hallo zusammen!
Bin seit Anfang der Woche Besitzer eines Rider 500.
Ich hatte vorher das TomTom Rider.

Nun zu meinem Problem:

Bei meinem alten TomTom habe ich mein Handy mit dem Navi und das Navi mit dem Motorradheadset verbunden. Damit wurden meine Anrufe über das Navi an das Headset durchgeschleust. Ich sah auch wer mich anrief und konnte über das Display vom Navi abheben oder ablehnen.

Das gleiche wollte ich jetzt auch mit dem Rider 500 probieren.

Es verbindet sich einwandfrei mit Handy und Headset, ich habe alle Streckenansagen im Helm, ich sehe wer mich Anruft aber kann weder abheben noch ablehnen.

Was mich etwas stutzig macht es der Fakt das es im Handy Bluetooth Menü als "Eingabegerät" erkannt wird und nicht wie mein altes TomTom Rider als Headset.

Ich denke dieser Zustand aber gewollt ist, da es in den TomTom Videos selbst auch so ist.

Vielleicht hat jemand schon ein Lösung gefunden.


Liebe Grüße und vielen Dank!

1 Antwort

Benutzerebene 2
Hallo,

das ist beim Rider500 so, um Anrufe entgegen zunehmen muss das Handy zusätzlich mit dem Headset verbunden werden. Die Steuerung geht dann nur über Sprachassistent, oder muss über das Headset erfolgen.

mfg
Volker A.

Antworten

    Cookies

    Daher verwenden wir Cookies, um unsere Seiten zu verbessern, Dir Informationen basierend auf Deinen Interessen zu liefern und die Interaktion mit sozialen Medien zu ermöglichen. Zulassen Cookie-Einstellungen